Die Kosten

Begleitung von Privatpersonen, Paaren und Familien

Dienstleistung

Abrechnungseinheit

Honorar

Bemerkungen

Training, Coaching, Beratung

45 min

3% vom Netto-Einkommen
mind 10,00 €/TN
max. 110,00 €/TN


Sie werden immer für meine Leistungen bezahlen müssen. Das Honorar hängt jedoch -sofern nicht anders geregelt- von Ihren persönlichen Einkommensverhältnissen ab.
Ich möchte allen -auch jungen Menschen und BezieherInnen öffentlicher Unterstützung- die Möglichkeit geben, sich von mir beraten und trainieren zu lassen.
Der Honorarsatz beträgt je Teilnehmer*in 3% vom persönlichen Nettoeinkommen, mindestens jedoch 10,00 € je Sitzung. Bitte bringen Sie zum ersten Gespräch ihre aktuelle Gehaltsabrechnung bzw. ihren aktuellen Leistungsbescheid mit.

Begleitung und Training von Gruppen (max. 24 TN)

Dienstleistung

Abrechnungseinheit

Honorar

Bemerkungen

Training, Ausbildung

pro Tag
(8-9 Einheiten je 45 min)

750,00


Fragen sie nach besonderen Konditionen für Bildungseinrichtungen und freie Gruppen

Wegstrecken

pro km
0,30 €
oder entsprechend der Landesverordnungen geltende Wegevergütung
Wegezeiten
pro Stunde
40,00 €
pro angefangene 100 km berechne ich eine Stunde Fahrzeit

Übernachtung/Frühstück

   
Bei Entfernungen über 200 km oder bei Ganztagesveranstaltungen übernehmen Sie die Kosten für eine Übernachtung je Veranstaltungstag in einer ***-Unterkunft inklusive Frühstück, bei Veranstaltungen bis 18:00 Uhr auch die Übernachtung für die Folgenacht incl. Frühstück.

 

Haben Sie Mut und fragen Sie nach besonderen Konditionen.
Vereinbarte und nicht wahrgenommene Einzeltermine werde ich voll berechnen, wenn sie nicht spätestens 24 Stunden vorher abgesagt wurden; Gruppentermine müssen acht Tage vorher abgesagt werden.
Einzelzahler begleichen die Honorarrechnung für die ersten sechs Sitzungen bar am Tag der jeweiligen Sitzung.
Danach erhalten sie, wie Firmen und Institutionen, eine Rechnung. Rechnungen ist innerhalb von 21 Tagen zu begleichen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei Überschreitung dieser Frist ohne weitere Abmahnung im Verzug befinden.
Hinweis: Ich arbeite freiberuflich und bin als Trainer nicht mehrwert- oder umsatzsteuerpflichtig. Ich versteuere meine Honorare im Rahmen der jährlichen Einkommenssteuererklärung.

Weitere wichtige Informationen: AGB (Das Kleingedruckte),

Iweb Besucherz�hler © dbgcp.com/GPZ-SH/som ( Oktober 25, 2018
Stand: Oktober 25, 2018